Mostbrunnen

Landjugend schuf Großartiges bei Projektmarathon

Die Landjugend Konradsheim beteiligte sich erfolgreich am Projektmarathon der Landjugend NÖ, der unter dem Motto „Tatort Jugend“ stand. Genau 42 Stunden hatten die jungen Konradsheimer Zeit, um ihre Aufgabe in die Tat umzusetzen. Die Aufgabenstellung lautete, einen Mostbrunnen auf 840 Metern Seehöhe zu errichten, damit erschöpfte und durstige Wanderer die Möglichkeit haben sich zu erfrischen.

 

Keine einfache Aufgabe auch in Anbetracht der unsicheren Wetterlage. Dennoch machten sich die Mitglieder der Landjugend umgehend an die Arbeit, um den Mostkorb herzustellen, das Loch für den Brunnen zu graben, Bagger zu organisieren oder die Präsentation vorzubereiten.

 

Nach 42 Stunden harter Arbeit und wenig Schlaf gab die Landjugend Konradsheim ihr mehr als gelungenes Projekt der Öffentlichkeit preis. Die harte Arbeit wurde beim Tag der Landjugend in Wieselburg am 9. März 2013 mit der goldenen Auszeichnung belohnt.

Viele Wanderer, Mountainbiker und Besucher freuen sich über diesen liebevoll gestalteten Platz mit Erfrischungsmöglichkeit. Wir danken der Landjugend Konradsheim ganz herzlich für ihr Engagement!